• Kontakt
  • Datenschutz

Pflege-Ausbildung generalistisch

Zurück zur Übersichtsseite Lehr- und Lernmittel!


Im Zuge des Pflegeberufegesetzes hat sich die Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg mit den 2019 herausgegebenen Rahmenplänen auseinandergesetzt.

Die Handlungsanlässe/Lernsituationen sind für das erste Ausbildungsdrittel auf die spezifischen Probleme der Zahn- und Mundpflege konzentriert (z.B. Beläge, Mundgeruch, kaputte Prothese). Im zweiten und dritten Ausbildungsdrittel können die Handlungsanlässe/Lernsituationen des ersten Ausbildungsdrittels mit der zunehmend eingeschränkten Kooperationsfähigkeit sowie der zunehmend eingeschränkten Fähigkeit zur selbständigen Ausführung der Zahn- und Mundpflege kombiniert werden. Die Handlungsanlässe werden dabei einerseits in Worten beschrieben und andererseits mit Bildern veranschaulicht. Zudem sind zur Orientierung Schlagworte für die Erarbeitung der notwendigen Kompetenzen aufgeführt.

Um sich anhand von Handlungsanlässen Wissen und Kompetenzen anzueignen, wurden die Inhalte der bisherigen Lehr- und Lernmittel im Karteikasten Mundgesundheit zusammengefasst. Die pdf-Version des Karteikastens erlaubt es, sich über Suchbegriffe wie „Beläge“ oder „Zahnfleischbluten“ einerseits theoretische Grundlagen zu erarbeiten. Andererseits ermöglichen die Bildbeispiele, sich für pflegerelevante krankhafte Veränderungen zu sensibilisieren. Die Powerpoint-Version kann beliebig genutzt werden, so zum Beispiel, um einzelne Themen zu erarbeiten. Mit der Inhaltsübersicht am Anfang kann direkt in die verschiedenen Kapitel gesprungen werden.

Verschiedene Artikel dienen der zusätzlichen Orientierung zur praktischen Umsetzung notwendiger Pflegemaßnahmen.

Als weitere Lernmittel wurden der Mundpflegestandard sowie der Mundhygieneplan von den klassischen Lehr- und Lernmitteln übernommen

Zur Arbeit im Unterricht steht darüber hinaus der Pflegekalender (Handbuch der Mundhygiene) als pdf-Version zur Verfügung. Dieser fasst theoretische Grundlagen, Bildbeispiele zu krankhaften Veränderungen sowie Tipps zur praktischen Umsetzung in einem Instrument zusammen.

 

Pflegefilme & Phantomkopf

  • Pflegefilm-DVD der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg „Prävention in Bild und Ton“ – Achtung: Der Hauptfilm „Zahn-, Mund- & Zahnersatzpflege“ ist ohne Ton! Eine stichwortartige Kommentierung der Filmsequenzen finden Sie hier. Der Film „Altenpflegeschulung“ ist als Einleitung zu den praktischen Übungen gedacht. In Baden-Württemberg und direkt angrenzenden Regionen kann der im Film gezeigte Phantomkopf (s.u,) ausgeliehen, sonst auch gegen eine Schutzgebühr käuflich erworben werden. Weitere Erläuterungen zur Pflegefilm-DVD finden Sie hier.
     
  • Pflegefilme in Kooperation der Deutschen Gesellschaft für Alterszahnmedizin (DGAZ) sowie der Arbeitsgemeinschaft für Zahnmedizin für Menschen mit Behinderungen mit der BGW (Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege) – in Vorbereitung.
     
  • Pflegefilme der Bundeszahnärztekammer
     
  • Phantomkopf zum Üben von Putzen sowie Ein- und Ausgliederung einer Zahnprothese - Ausleihe über Senioren- und Behindertenbeauftragte der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg - Kein Versand möglich, daher Ausleihe auf Baden-Württemberg und direkt angrenzende Regionen beschränkt.
     

Zurück zur Übersichtsseite Lehr- und Lernmittel!

 

Erstellt von: Andrea Mader, 24.02.2020

Aktualisiert von: Andrea Mader, 25.11.2020