• Kontakt
  • Datenschutz

Pflege-Ausbildung klassisch & Pflege-Fortbildung

Zurück zur Übersichtsseite Lehr- und Lernmittel!


Die Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg hat in Kooperation mit der Konferenz der privaten Altenpflegeschulen in Baden-Württemberg (KAS) in den Jahren 2009 bis 2011 ein Konzept für die Altenpflegeaus- und Fortbildung entwickelt und im Rahmen einer Studie evaluiert. 2012 wurde diese Studie mit dem Wrigley-Prophylaxe-Preis ausgezeichnet. In der Zwischenzeit wurde das Konzept weiter überarbeitet und an die Anforderungen im Zuge des Pflegeberufegesetzes angepasst. Das Konzept umfasst:
 

Präsentationen (Power-Point) für den Unterricht zu den Themen

  • Lernziele & Gesund beginnt im Mund!
  • Basiswissen Mundpflege 1 - Zähne & Zahnhalteapparat
  • Basiswissen Mundpflege 2 - Schleimhäute, Zunge & Speichel
  • Aufbauwissen Zahnersatz
  • Aufbauwissen Kinder
  • Pflegeritual


Skripte und Handouts (pdf)

  • Lernziele & Gesund beginnt im Mund!
  • Basiswissen Mundpflege 1 - Zähne & Zahnhalteapparat
  • Basiswissen Mundpflege 2 - Schleimhäute, Zunge & Speichel
  • Aufbauwissen Zahnersatz
  • Aufbauwissen Kinder
  • Pflegeritual
  • Mundpflegestandard
  • Mundhygieneplan (Pflegeampel)
     

Artikel und Literatur

  • Zahn- und Mundpflege - Aspiration vermeiden und ergonomisch Arbeiten
  • Richtig Putzen: Zahn für Zahn - Zahn- und Mundhygiene bei Schwerstpflegebedürftigen
     

Pflegefilme & Phantomkopf

  • Pflegefilm-DVD der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg „Prävention in Bild und Ton“ – Achtung: Der Hauptfilm „Zahn-, Mund- & Zahnersatzpflege“ ist ohne Ton! Eine stichwortartige Kommentierung der Filmsequenzen finden Sie hier. Der Film „Altenpflegeschulung“ ist als Einleitung zu den praktischen Übungen gedacht. In Baden-Württemberg und direkt angrenzenden Regionen kann der im Film gezeigte Phantomkopf (s.u.) ausgeliehen, sonst auch gegen eine Schutzgebühr käuflich erworben werden. Weitere Erläuterungen zur Pflegefilm-DVD finden Sie hier.
     
  • Pflegefilme in Kooperation der Deutschen Gesellschaft für Alterszahnmedizin (DGAZ) sowie der Arbeitsgemeinschaft für Zahnmedizin für Menschen mit Behinderungen mit der BGW (Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege) – in Vorbereitung.
     
  • Pflegefilme der Bundeszahnärztekammer
     
  • Phantomkopf zum Üben von Putzen sowie Ein- und Ausgliederung einer Zahnprothese - Ausleihe über Senioren- und Behindertenbeauftragte der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg - Kein Versand möglich, daher Ausleihe auf Baden-Württemberg und direkt angrenzende Regionen beschränkt.
     

Weitere Lernmittel

  • Lernzielkontrollen (Word) ohne/mit Lösungen (grün markiert), Multiple Choice-Fragen – nach Themenblöcken geordnet
  • Eine Zeittafel für die Unterrichtseinheiten zeigt eine bewährte Zeiteinteilung – insgesamt zehn bis zwölf Schulstunden sollten für das gesamte Programm vorgesehen werden.
     

Zurück zur Übersichtsseite Lehr- und Lernmittel!

 

Erstellt von: Kristina Hauf, 11.06.2018

Aktualisiert von: Andrea Mader, 28.07.2020