• Kontakt
  • Datenschutz

Podcast der LZK

Der Podcast der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg ist ein digitales Medienangebot an die Zahnärztinnen und Zahnärzte Baden-Württembergs. Er widmet sich jeweils aktuellen Themen aus dem täglichen Arbeitsbereich der Zahnarztpraxis. Ausgewählte Expertinnen und Experten der Landeszahnärztekammer beantworten themenrelevante Fragestellungen und leisten damit eine Orientierung für den Praxisalltag.


Folge 1
Privatleistungen beim GKV-Patienten im Rahmen der neuen PAR-Richtlinie

Der erste Podcast informiert über „Privatleistungen beim GKV-Patienten im Rahmen der neuen PAR-Richtlinie“. Am 1. Juli 2021 ist die vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) beschlossene „Richtlinie zur systematischen Behandlung von Parodontitis und anderer Parodontalerkrankungen (PAR-Richtlinie)“ in Kraft getreten. Die Richtlinie regelt die Voraussetzungen zur Erbringung von Leistungen zur systematischen Behandlung von Parodontitis und anderer Parodontalerkrankungen im Rahmen der vertragszahnärztlichen Versorgung. Derzeit sind die Zahnärztinnen und Zahnärzte dabei, die neue PAR-Richtlinie in ihren Praxen umzusetzen. Dabei beschäftigt viele Zahnärztinnen und Zahnärzte die Frage, was mit der Professionellen Zahnreinigung passiert und vor allem, ob die Professionelle Zahnreinigung im Rahmen der neuen PAR-Therapie als wichtiges Standbein der privaten Prophylaxe erhalten bleibt!
Mit dieser Frage setzt sich Dr. Jan Wilz in unserem ersten Podcast auseinander. Er ist GOZ-Referent der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg..
 

Folge 2
Betreuung von Menschen mit pflegerischem Unterstützungsbedarf

Im zweiten Podcast geht es um unsere Gesellschaft des längeren Lebens. Was bedeutet das für die zahnärztliche Versorgung in Deutschland? Wie kann sich die einzelne Zahnarztpraxis auf dieses neue Patientenklientel einstellen? Ist die Betreuung von Menschen mit pflegerischem Unterstützungsbedarf in der Zahnarztpraxis betriebswirtschaftlich überhaupt zu stemmen? Worauf kommt es bei der zahnärztlichen Behandlung von demenziell erkrankten Menschen an?
Diese und viele weitere Fragen beanwortet LZK-Referent für Alterszahnheilkunde, Dr. Elmar Ludwig.

 

Folge 3
Agenda für den zahnärztlichen Nachwuchs

Der nachfolgenden Zahnarztgeneration kommt eine große Bedeutung für die Zukunft des Berufsstandes zu – insbesondere im Hinblick auf den Erhalt von Freiberuflichkeit, Selbstverwaltung und Selbständigkeit. Die Landeszahnärztekammer möchte junge Kolleginnen und Kollegen auf ihrem Weg in die freiberufliche Selbständigkeit unterstützen.
Im dritten Teil unserer Podcast-Reihe informieren die LZK-Referenten Dr. Florentine Carow-Lippenberger und Dr. Norbert Struß über die Agenda der Landeszahnärztekammer für den zahnärztlichen Nachwuchs.

 

 

Erstellt von: Claudia Richter, 07.09.2021

Aktualisiert von: Andrea Mader, 16.11.2021