Wird der Newsletter nicht korrekt angezeigt?
Im Browser anzeigen

Ausgabe 18/ 2022 vom 20. April 2022

LANDESZAHNÄRZTEKAMMER

Mitarbeiter finden, ausbilden, binden:

LZK-Webinar zur neuen ZFA-Ausbildungsverordnung

Am 01.08.2022 tritt die neue ZFA-Ausbildungsverordnung in Kraft. Die LZK-Geschäftsstelle veranstaltet am 26.04.2022 um 19 Uhr ein Webinar für alle ausbildenden Zahnarztpraxen, Ausbilder und interessierten Lehrkräfte, um bis zum Geltungsbeginn ein möglichst einheitliches Verständnis sowie die entsprechende Akzeptanz für die neue Ausbildungsverordnung zu erreichen. Weitere Informationen sowie die Anmeldung zum kostenfreien LZK-Webinar finden Sie hier. Die LZK hat zudem auf ihrer Webseite eine neue Rubrik eingerichtet, die sich aktuell im Aufbau befindet und nach und nach wichtige Informationen bereithalten wird.

LANDESZAHNÄRZTEKAMMER

Eintrag ins Transparenzregister verpflichend

Das Transparenzregister wurde in Deutschland am 27.06.2017 eingeführt. Zweck ist die Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung. Es wird in elektronischer Form geführt und enthält Eintragungen zu den sog. wirtschaftlich Berechtigten von Rechtseinheiten und Rechtsgestaltungen. Durch die zentrale Erfassung der wirtschaftlich Berechtigten sollen die Eigentums- und Kontrollstrukturen der Rechtseinheiten und Rechtsgestaltungen nachvollziehbar gemacht werden. Bisher war der Eintrag in das Transparenzregister für GmbHs und Partnerschaftsgesellschaften freiwillig. Mit einer Gesetzesänderung zum 01.08.2021 und dem Wegfall der sogenannten Mitteilungsfiktion, wird diese Eintragung nunmehr verbindlich.

BZÄK & KZBV

iMVZ: BZÄK und KZBV mahnen erneut dringenden politischen Handlungsbedarf an

KZBV und BZÄK nehmen die aktuellen Berichterstattungen in den öffentlichen Medien, insbesondere die Recherchen von "Panorama" (NDR) zum Anlass, um erneut eindringlich an die Politik zu appellieren, endlich den ungebremsten Zustrom versorgungsfremder Finanzinvestoren aus dem In- und Ausland in die ambulante ärztliche und zahnärztliche Versorgung wirksam zu unterbinden. In einer Pressemitteilung äußern sich BZÄK-Präsident Prof. Dr. Christoph Benz und der Vorsitzende des Vorstandes der KZBV, Dr. Wolfgang Eßer. Zur Pressemitteilung...

Newsletter abbestellen