• Kontakt
  • Datenschutz

Mai22 Fachexkursion Baltikum

22. Mai 2022 - 14. Juni 2022


Die LZK-Mitglieder-Fachexkursion geht im Jahr 2022 nach Helsinki und ins Baltikum

Wir laden Mitglieder der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg sowie ihre Familienangehörigen, Freunde und Bekannten zur Teilnahme an unserer Fachexkursion nach Helsinki und das Baltikum herzlich ein.

Sie erleben auf dieser einmaligen Reise Helsinki, die Hauptstadt Finnlands, kombiniert mit den drei erfrischend jungen europäischen Staaten Estland, Lettland und Litauen, jeder mit seinem ganz eigenen Charme. Menschen, Kultur und Natur haben wirre Zeiten überdauert. Heute wird gepflegt und fleißig restauriert – gleichzeitig sind Städte wie Tallinn trendy und versprühen sommerlich leichtes Flair. Die Reise führt Sie von Helsinki nach Tallinn, der Kulturhauptstadt 2011, durch Jugendstilalleen in Riga bis zum Tor der Morgenröte in Vilnius. Ein Aufenthalt auf der landschaftlich reizvollen Kurischen Nehrung rundet diese Reise ab. Und die Bewohner des Baltikums haben sich wie ihre Heimat vor allem eines bewahrt: Natürlichkeit!

Höhepunkte der Reise:

  • Helsinki, Hauptstadt Finnlands
  • Drei Ostseeländer auf einen Streich
  • Entdeckungsreise in die germanische, skandinavische, teutonische, deutsche, russische und baltische Geschichte
  • Kultur und Natur
  • UNESCO-Weltkulturerbe: Vilnius, Kurische Nehrung, Riga, Tallinn

Für die Fachexkursion bieten wir zwei Termine an:

  • vom 22.05. – 31.05.2022 | Reisepreis € 1.995,-
  • vom 05.06. – 14.06.2022 | Reisepreis € 1.995,- (Pfingstferien)

Folgendes Fachprogramm ist vorgesehen (Änderungen vorbehalten):

  • Fachbesuch an der Kaarli Hambapoliklinik in Tallinn, einer estnischen Privatklinik für Zahnmedizin. Führung durch die Klinik sowie Gedanken- und Meinungsaustausch mit örtlichen Berufskollegen u.a. zu folgenden Themen: Struktur und Organisationsform der Zahnärzteschaft im Baltikum; Geschichte, aktuelle Situation und zukünftige Entwicklung der Zahnheilkunde
  • Besuch der Uni-Zahnklinik in Riga und Gespräch über Aus-, Fort- und Weiterbildung der Zahnärzte im Baltikum
  • Besuch des Implantologie-Zentrums in Vilnius und Gespräch mit Spezialisten zum Thema Implantologie

Die Teilnehmer am Fachprogramm erhalten eine Teilnahmebestätigung, welche direkt durch den Reiseveranstalter ausgestellt wird. Für diese Veranstaltung werden 8 Fortbildungspunkte anerkannt.
Einzelheiten zum Programm sowie den eingeschlossenen Leistungen entnehmen Sie bitte dem Reiseflyer. Für diese Reise wird ein bei Reiseende noch mindestens 6 Monate gültiger, maschinenlesbarer Reisepass oder Personalausweis benötigt. Impfungen sind nicht vorgeschrieben. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 15 Personen.

Alle Fragen zu diesem Angebot beantwortet gerne der Reiseveranstalter:
INTERCONTACT
In der Wässerscheid 49
53424 Remagen
Tel. (02642) 2009-0
Fax (02642) 2009-38
E-Mail: info@ic-gruppenreisen.de.

Der Reisevertrag wird zwischen den Reisenden und dem Reiseveranstalter geschlossen. Da wir mit reger Beteiligung an dieser Sonderreise rechnen und die Teilnehmerzahl begrenzt ist, sollten Sie Ihre Reiseanmeldung baldmöglichst an die Anschrift unserer Geschäftsstelle senden. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Hier geht es zum Anmeldeformular der Reise.

Erstellt von: Claudia Richter, 28.07.2021

Aktualisiert von: Claudia Richter, 28.07.2021


Bildquelle: Intercontact Reisen

Erstellt von: Tricept AG, 21.01.2020

Aktualisiert von: Tricept AG, 23.01.2020