Kontakt

Ausgabe 16/ 2022

LANDESZAHNÄRZTEKAMMER

ZFA-Ausbildungsverordnung novelliert und im Bundesgesetzblatt veröffentlicht

Die neue ZFA-Ausbildungsverordnung wurde am 25.03.2022 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und tritt am 01.08.2022 in Kraft. Beibehalten werden die Berufsbezeichnung "Zahnmedizinische Fachangestellte/ Zahnmedizinischer Fachangestellter", die Systematik einer dreijährigen Berufsausbildung sowie die Ausbildungsstruktur. Neu sind die Themen „Umweltschutz und Nachhaltigkeit“ sowie „Digitalisierte Arbeitswelt“, welche über sogenannte Standardberufsbildpositionen, d.h. diese sind gesetzlich fixiert, integrativ vermittelt werden.

Darüber hinaus wurden die Bereiche Arbeits- und Praxishygiene, Medizinprodukteaufbereitung, Digitalisierung, Datensicherheit und Kommunikation deutlich überarbeitet. Zudem wird mit der gestreckten Abschlussprüfung künftig eine neue Prüfungsform gewählt.

Die Landeszahnärztekammer hat auf ihrer Webseite eine neue Rubrik eingerichtet, die sich aktuell im Aufbau befindet und nach und nach wichtige Informationen bereithalten wird. Zudem berichten wir regelmäßig über die bekannten Informationsmedien.

 


LANDESZAHNÄRZTEKAMMER

Mitarbeiter finden, ausbilden, binden:
Boys'Day am 28.04.2022 - es werden noch Zahnarztpraxen gesucht!

Seit 2011 findet jährlich im April der bundesweite Boys'Day - Jungen-Zukunftstag statt. Parallel zum Girls'Day können Jungen der Klassen fünf bis zehn in getrennten Aktionen schulische und außerschulische Angebote zur geschlechtergerechten Berufs- und Lebensplanung wahrnehmen. Der nächste Boys'Day findet am 28. April 2022 statt, natürlich auch mit dem Ausbildungsberuf „Zahnmedizinische/ Fachangestellte/r. Aufgrund der Pandemie sind die angebotenen Praktikumsplätze derzeit allerdings noch sehr überschaubar.

Ziel des Boys'Day ist die Erweiterung des Berufswahlspektrums von Jungen hin zu zukunftssicheren Berufen, wie zum Beispiel im sozialen und erzieherischen Bereich, in der Gesundheitsbranche oder im Dienstleistungsbereich. Der Boys'Day soll dazu beitragen, dass überholte Rollenbilder überwunden und neue Perspektiven für Jungen eröffnet werden, die sich an ihren individuellen Interessen und Stärken orientieren.

Der nächste Boys'Day findet am 28. April 2022 statt, natürlich auch mit dem Ausbildungsberuf „Zahnmedizinische/ Fachangestellte/r. Aufgrund der Pandemie sind die angebotenen Praktikumsplätze derzeit allerdings noch sehr überschaubar. Besonders in den Land- und Stadtkreisen Alb-Donau-Kreis, Baden-Baden, Biberach, Bodenseekreis, Emmendingen, Enzkreis, Esslingen, Freiburg im Breisgau, Freudenstadt, Göppingen, Heidelberg, Hohenlohe-Kreis, Karlsruhe, Lörrach, Ludwigsburg, Main-Tauber-Kreis, Mannheim, Ostalb-Kreis, Rastatt, Ravensburg, Rems-Murr-Kreis, Reutlingen, Rhein-Neckar-Kreis, Rottweil, Schwäbisch Hall, Sigmaringen, Stuttgart, Tuttlingen, Waldshut, Zollernalbkreis ist der Bedarf an Praktikumsplätzen besonders hoch.

Sofern Sie als Zahnarztpraxis ein Angebot zur Erkundung des Berufs „Zahnmedizinischer Fachangestellter“, zur Verfügung stellen können, lässt sich das einfach anmelden über die Webseite des Boys’Days Erklärfilme gibt es hier!

Für Fragen steht Ihnen Kerstin Frankenberger unter 0711-22845-26 oder via E-Mail frankenberger(@)lzk-bw.de zur Verfügung.

 

Erstellt von: Andrea Mader, 30.03.2022

Aktualisiert von: Andrea Mader, 30.03.2022