GOZ INFORM

Die Novellierung der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) stellt für viele Praxen eine Herausforderung dar. Strukturen müssen angepasst, Software überarbeitet und Strategien überdacht werden. Auf diesem Weg möchte die Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg ihre Mitglieder aktiv unterstützen. Zu diesem Zweck hat die Landeszahnärztekammer das Projekt „GOZ Inform 2012“ ins Leben gerufen, dass mit einer Reihe von Arbeitshilfen und Dokumenten helfen soll, die Umstellung auf die neue Gebührenordnung ab dem 01.01.2012 zu bewältigen. Das Projekt ist auf eine ständige Erweiterung und Aktualisierung ausgelegt. Bei Problemen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der GOZ-Abteilungen der Bezirkszahnärztekammern und der Geschäftsstelle der Landeszahnärztekammer gerne zur Verfügung.

 

 

 






BZÄK-Kommentar GOZ 


Erstellt von: Nadine Schütze, 30.09.2015

Aktualisiert von: Annika Gärtner, 06.02.2017